Seite drucken Zurück BIB-Logo© Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V.
Sitemap
Online Check nutzen

Neu: Version 3.0
Altersstrukturanalyse
kostenlos + intuitiv 

DemografieKompass 3.0

Neu: Psychische Belastungen ermitteln:
TBS StressProfilCheck


Beschäftigungsfähigkeit
einschätzen:
SelbstCheck 2.0
!

UnternehmensCheck 2.0

Die Broschüren

Die demoBiB Handlungshilfen zum demografischen Wandel im Unternehmen

Videos zum Thema

Beschäftigungsfähigkeit für den demografischen Wandel: Projektteilnehmer berichten im Video

KomNet-Online

Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung und Qualifizierung - Lösungen auf KomNet recherchieren

Home » Die Projekte » demoBiB » Ziele

Ziele des Projekts demoBiB

Gestaltungsschwerpunkt alternsbegrenzte Tätigkeiten

Mit der Orientierung der betrieblichen Praxis auf alternsbegrenzte Tätigkeiten greift das Projekt demoBiB ein besonderes Spektrum an Anforderungen und Möglichkeiten der betrieblichen Gestaltung auf. Schwerpunkte der Projektarbeit bilden berufliche Tätigkeiten in den Bereichen:

  • Montagearbeiten und technisch/gewerblicher Außendienst
  • Industrielle Fertigung
  • Pflege

In diesen Berufs- und Tätigkeitsfeldern scheiden Beschäftigte besonders häufig vor Erreichen der Altersgrenze aus dem Erwerbsleben aus. In den drei Bereichen dieser "alternsbegrenzten" Tätigkeiten kommen verschiedene Ursachen in unterschiedlicher Gewichtung zum Tragen. Betrieblich gestaltbare Faktoren, die ein vorzeitiges Ausscheiden aus den Berufsfeldern befördern sind u.a.

  • Verschleißerscheinungen aufgrund übermäßiger körperlicher Belastung
  • niedrige Qualifikation und Weiterbildungsteilnahme
  • psychische Belastungen
  • eine wenig alternsgerechte Arbeitsgestaltung

Regionale Schwerpunkte und demografische Rahmenbedingungen

Der Verlauf des demografischen Wandels ist regional verschieden. Durch zwei regionale Schwerpunkte in NRW soll aus der Perspektive der Unternehmen die Relevanz regionaler demografischer und weiterer Standortfaktoren bewertet werden. Im Fokus stehen:

  • Die „junge“ Region OWL – ein Gebiet gekennzeichnet durch stabile Bevölkerungsentwicklung, verzögerte Alterung und einen dynamischen Dienstleistungssektor.
  • Die Region Südwestfalen bzw. Gebiete in NRW mit einer erhöhten Dynamik des Alterns und einer in weiten Teilen altindustriellen Prägung.